Suchen

 

Unser Programm

In Fortführung unserer engagierten und erfolgreichen Arbeit für Neuching haben wir uns auch für die künftige Periode ehrgeizige Ziele gesetzt. Dabei ist es uns wichtig, die Gemeinde lebens- und liebenswert zu erhalten und die künftige Entwicklung am Leitbild der sozialen Achtsamkeit und der ökologischen Vernunft auszurichten.

Nachhaltigkeit im Fokus

Entscheidungen auf Gemeindeebene werden am Prin- zip der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Dabei geht es um Umweltverträglichkeit und Resourcen-schonung sowie Sozialverträglichkeit. Gleichfalls muss die Balance von Ökologie und Ökonomie gewährleistet sein.

Die lokale Ebene ist entscheidend für Klimaschutz und Energiewende. Eine Stelle für Klimaschutzmanagement im südlichen Landkreis unterstützt die Gemeinde bei dieser Aufgabe. Die Klimaneutralität der Gemeinde bis 2035 ist das Ziel.

Verkehrssicherheit

Die Ortsdurchfahrt Niederneuching wird beidseitig mit einem Rad- und Fußweg sowie Flüsterasphalt versehen. Auf Höhe des neuen Baugebiets Am Kampelbach gibt es eine Ampelanlage für Fußgänger und in der Moos- inninger Straße einen Zebrastreifen.

Auf allen Gemeindestraßen innerorts gilt Tempo 30.

Wohnen und Soziales

Auch künftig ist es ein Ziel, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen sowie den sozialen Wohnungsbau zu fördern und zu erhalten.

Kultur und Jugend

Neben dem geplanten Begegnungszentrum zwischen den Ortsteilen gibt es eine Festplatz für kulturelle Veranstaltungen. Ein zentraler großer und attraktiver Kinderspielplatz für die Ortsteile ermöglicht die Begegnung von Eltern und Kindern. Ein Outdoor-Treffpunkt für Jugendliche ergänzt die Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Durch regelmäßige Jungbürgerversamm-lungen sollen Jugendliche an der politischen Entscheidungsfindung beteiligt werden. Ein Schulsozialarbeiter unterstützt die pädagogische Arbeit auch künftig an den Schulen.

Natur und Umwelt

Der Arbeitskreis Natur und Umwelt (AKNU) wird in seinen Belangen und Vorhaben weiterhin tatkräftig unterstützt. Zusätzliche Blühflächen sichern den Insekten- und Artenschutz. Der Lichtverschmutzung wird künftig mit insekten- freundlichen Beleuchtungsmitteln entgegengesteuert.

Wirtschaft und Fortschritt

Der Wirtschaftsstandort in Neuching ist gewachsen und attraktiv für Auszubildende und Fachkräfte. Ausbildungsplätze sollen besetzt werden.
Der Dialog zwischen Schulen und den Betrieben ist notwendig, um Potenziale, Chancen und Möglichkeiten ausschöpfen zu können und wird organisatorisch von der Gemeinde unterstützt.